Warum sind wir einen Besuch wert?

Die Straußenfarm bietet einen direkten Kontakt mit den Tieren.

Unsere Gäste werden von mehr als 50 afrikanischen Straußen, Kaninchen, Lamas, Emus, Eseln, Ziegen, Schafen, Ziergeflügel und dem Pferdchen Kacperek begrüßt.

Nasza farma to nie tylko zwiedzanie – zwierzęta można  samemu nakarmić, a niektóre z nich pogłaskać. Warto tu wspomnieć o Kubusiu – to nasz osiołek na którym organizujemy przejażdżki dla dzieci.

Unsere Farm ist nicht nur besuchbar – Sie können die Tiere füttern und manche sogar streichen.

An dieser Stelle muss auf Kubuś – unseren kleinen Esel - hingewiesen werden, auf dem die Kinder reiten können. Auf dem Besichtigungsweg befinden sich Informationen mit interessanten Fakten  über die Tiere (auch in englischer und deutscher Sprache). Sie können auch unser Geschäft mit Straußensouvenirs besuchen, in dem Sie Federn, ausgeblasene Eier, Ostereier sowie Schmuck und Accessoires aus Straußenhaut finden. Auf der Straußenfarm steht Ihnen auch ein Restaurant zur Verfügung, in dem Sie unbedingt

Auf der Straußenfarm steht Ihnen auch ein Restaurant zur Verfügung, in dem Sie unbedingt  Gerichte aus Straußenfleisch und -eiern probieren müssen.

Straußengerichte schmecken am besten an der frischen Luft, deshalb haben wir für  entspannende Bedingungen im Freien gesorgt

Gleich nebenan befindet sich ein sicherer Kinderspielplatz.

Wann ist die beste Besuchszeit?

Die beste Zeit für einen Besuch sind die Frühlings- und Sommermonate.

Im Zeitraum Mai – September laden wir Sie von 10 bis 19 Uhr

SIEBEN TAGE IN DER WOCHE ein

Auch in der Herbst- und Winterzeit erwarten die Tiere Sie, in diesem Fall ist eine telefonische Vereinbarung erwünscht.

Wie viel kostet das?

Eintrittskarten für individuelle Touristen:
Erwachsene – 6 PLN / Person
Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre – 4 PLN / Person.

Wenn Sie uns in einer größeren Gruppe besuchen möchten, sehen Sie unbedingt Gruppenbesuche an.

Gruppenbesuche